freude-am-text | FAQ
1115
page-template-default,page,page-id-1115,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-17.0,qode-theme-bridge,disabled_footer_bottom,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.4.7,vc_responsive

Wenn Sie das niedrigste Angebot annehmen, müssen Sie für das Risiko, das Sie eingehen, etwas hinzurechnen.
Und wenn Sie das tun, haben Sie auch genug Geld, um für etwas Besseres zu bezahlen.
John Ruskin

Wie läuft die Zusammenarbeit ab?

Die Kontaktaufnahme

Jede Zusammenarbeit beginnt mit einem ersten Schritt. Diesmal mit Ihrem. Rufen Sie mich an, oder schreiben Sie eine E-Mail!
Sie können auch das Kontaktformular nutzen, um mit mir in Kontakt zu treten. Auch der beste Texter ist kein Hellseher (sonst könnte ich durch Lotto-Gewinne ein müßiges Leben führen). Je mehr ich über Sie, Ihr Unternehmen, Ihre Dienstleistungen oder Produkte erfahre, desto besser kann ich den Text an Ihre Bedürfnisse anpassen und desto reibungsloser geht die Zusammenarbeit vonstatten.

Das Angebot

Anhand unseres Gesprächs und Ihrer Informationen erstelle ich für Sie ein individuelles Angebot und schicke es per E-Mail. Es enthält alle wichtigen Angaben in Bezug auf den potenziellen Auftrag wie Umfang, Deadline und natürlich den Preis für meine Leistung.
Falls Ihr Auftrag langfristig ist oder Sie eine besonders große Anzahl an Texten benötigen, kann ich Ihnen auch Paketpreise anbieten.
Mein Angebot sagt Ihnen zu? Dann senden Sie es unterschrieben per E-Mail oder per Post an mich zurück. Sobald ich die schriftliche Bestätigung erhalte, haben Sie mich offiziell beauftragt.

Sie sind einverstanden? Dann kann es – endlich – losgehen

Ich überarbeite Ihren Textentwurf oder schreibe nach Ihren Vorgaben neue Texte.
Falls sich weitere Fragen ergeben oder Zwischenabstimmungen notwendig sind, kontaktiere ich Sie – je nach Vereinbarung – per E-Mail oder telefonisch.
Nach Abschluss meiner Arbeit erhalten Sie Ihre Texte und haben 14 Tage Zeit, sie ausgiebig zu lesen und auf sich wirken zu lassen.
Wenn Sie zufrieden sind, sende ich Ihnen nach Ablauf dieser Frist die Rechnung für meine erbrachten Leistungen zu.

Die kostenfreie Korrekturschleife

Sie haben Änderungswünsche oder möchten noch Informationen hinzufügen? Kein Problem. Bei all meinen Texten ist eine kostenlose Korrekturschleife innerhalb von 14 Tagen enthalten. Teilen Sie mir Ihre Wünsche innerhalb dieser Frist mit, und ich arbeite die notwendigen Änderungen ohne Aufpreis in den Text ein.

Was kostet der Spaß?

Die schlechte Nachricht: Dazu lässt sich keine allgemeine Aussage treffen.
Die gute Nachricht: Sie erhalten von mir ein individuelles, unverbindliches Angebot.

Sie und ich, wir sind beide Unternehmer und kennen den Wert einer Dienstleistung oder eines Produktes.  Jeder Auftrag ist anders; Eines sollte jedoch klar sein:

Wer für einstellige Cent-Beträge pro Wort qualitativ hochwertige Texte erwartet, ist bei mir an der falschen Adresse.

Ich stelle meinen Kunden nicht die Anzahl der Wörter in Rechnung. Denn gerade kurze Texte können eine Riesenmenge Arbeit fordern.
Und ich bemesse den Preis auch nicht mit der Stoppuhr nach Stunden- oder Minutensatz.

Sie als Kunde wollen schließlich nicht einzelne Wörter oder „meine Arbeitszeit“ kaufen. Sie zahlen für das Produkt, das am Ende steht:

Texte mit Mehrwert, die auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Honorar

Bei meinen Honorarsätzen orientiere ich mich  an den Empfehlungen der Branchenverbände für freiberufliche Kulturwissenschaftler, Texter und Journalisten, deren Mitglied ich bin.

Alle Honorare beinhalten eine Korrekturschleife sowie das Übertragen des einfachen Nutzungsrechtes.
Als Unternehmerin im Sinne von § 19 Abs. 1 USTG berechne ich keine Mehrwertsteuer.

Honorar für Text, preisgünstige Texte, bei Texten sparen